Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der LINKEN im Rheinisch-Bergischen-Kreis


DIE LINKE NRW

Keine Abschiebungen nach Syrien – Seehofer in den Ruhestand abschieben

Bisher hat die Bundesrepublik aus guten Gründen nicht nach Syrien abgeschoben, dieser Abschiebestopp soll nun aufgehoben werden. Jules El-Khatib, stellvertretender Landessprecher der Linken NRW,... Weiterlesen

DIE LINKE. Rheinisch-Bergischer Kreis: Aktuelle Meldungen

Anfrage zur möglichen Klassenteilung wegen Corona

Wermelskirchen: In der gestrigen Stadtratssitzung am 16.11.2020 hat die Vertretung der Linken unter dem Tagesordnungspunkt Anfragen  zwei Fragen an die Stadtverwaltung gestellt. Hier die Anfragen: "Aufgrund der aktuellen Corona- Situation kann es nächste Woche beim Treffen der Kanzlerin mit den Länderchefs sein, dass den Schulen die Möglichkeit gegeben wird, die Klassen zu teilen. Hat die Stadtverwaltung schon Pläne, um den Schulen zusätzliche Räume zur Verfügung zu stellen, wie z.B. der Konferenzraum in den Bürgerhäusern, wenn die Schulen nicht über die benötigten Räume für eine Klassenteilung verfügen? Wie sieht die Roadmap der Stadtverwaltung aus, um sich, gemeinsam mit den Schulen, auf die anstehende Situation vorzubereiten?" Herr... Weiterlesen


9. November 1938 - Wir werden nicht vergessen!

DIE LINKE. Rheinisch-Bergischer Kreis hat am 14. November 2020 in kleiner Besetzung und stillen Gedenken eine Blumengesteck an der Gedenktafel Stellawerk in Bergisch Gladbach abgelegt, um an die Reichspogromnacht vom 9. November 1938 und die Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken. Seit 30 Jahren erinnert in Bergisch Gladbach eine Mahnwache unter dem Motto »Gegen Ausländerfeindlichkeit und Rassismus, für Toleranz und soziale Gerechtigkeit«.an die „Reichspogromnacht“. Am 9.11.1938 wurden in deutschen Städten Synagogen und jüdische Geschäfte in Brand gesteckt und vernichtet. Auf dem ehemaligen Gelände des Stellawerkes in Bergisch Gladbach wurden 1933 durch die SA, Linke, Sozialdemokraten und Kommunisten gefangen gehalten und misshandelt.... Weiterlesen


DIE LINKE. WK

Rechter Hetzer im städtischen Fachausschuss Wermelskirchen?

Am 13. November 2020 hat der Stadt Wermelskirchen die Vorschläge für die Besetzung der Fachausschüsse im Stadtrat Wermelskirchen bekanntgegeben, die am kommenden Montag zu wählen stehen. Auf der Liste des Sportausschusses steht eine Person, die seit der Gründung der AfD in Wermelskirchen immer wieder als von sich reden gemacht hat: Manfred Schawohl von der faschistischen AfD.  DIE LINKE. Wermelskirchen legt dazu Belege vor. ...> Weiterlesen


Keine Stimme für die AfD!

Mike Galow, Mitglied des Stadtrats Wermelskirchen DIE LINKE. berichtet von der konstituierenden Ratssitzung in einer kurzen Video-Botschaft in Youtube. Hier zum Video >> Weiterlesen


LINKE. für Bündnis mit SPD und Grünen im Stadtrat Leichlingen

DIE LINKE. Leichlingen spricht sich für eine Kooperation mit SPD und GRÜNE im Stadtrat Leichlingen aus. „Eine sozial-ökologisch Wende ist auch in Leichlingen notwendig und nur mit SPD und GRÜNEN umsetzbar, alles andere führt in eine Sackgasse.“ mahnte Ratsmitglied Klaus Reuschel-Schwitalla auf die Frage nach den Mehrheitsverhältnissen im Leichlinger Stadtrat auf einer ZOOM-Konferenz der LINKEN. „Schließlich gäbe es in der kommenden Ratsperiode viele wichtige Themen, die darauf warten umgesetzt zu werden,“ so Reuschel-Schwitalla weiter. Auf der Agenda der LINKEN steht zum Beispiel Rathaussanierung, Seebrücke, preiswerter Wohnraum, Baumschutz, Bürgerbeteiligung, ÖPNV, Radwege, Jugendparlament, Parkpalette, Steingärten und nicht zuletzt die... Weiterlesen


DIE LINKE. Leichlingen solidarisch mit Waldbesetzer*innen im Dannenröder Wald

Die LINKE. Leichlingen zeigt sich solidarisch mit den Waldbesetzer*innen im Dannenröder Wald und dem Protest gegen den Bau der A49! In Zeiten der Klimakrise darf kein Baum mehr unnötig fallen! Menschen, die sich von Autobahnbrücken abgeseilt haben, um auf die Zerstörung des Waldes (der außerdem wichtiges Trinkwasserschutzgebiet ist) aufmerksam zu machen, sitzen nun in wochenlanger U-Haft. Weiterlesen


Video-Mitgliedertreffen Bergisch Gladbach DIE LINKE.

Solidarisch gegen COVID-19! Wir übernehmen Verantwortung: Wegen der zunehmenden Risiken durch der COVID-19 Pandemie treffen sich die Mitglieder der LINKE. in Bergisch Gladbach in einer öffentlichen Video-Telefonkonferenz. Am Mittwoch, 4. November 2020 können sich ab 19 Uhr auch interessierte Bürgerinnen und Bürger beteiligen. Für alle Infos hier >> Weiterlesen


DIE LINKE. Hilft!

Telefonische & kontaktlose
Bürger- & Sozialsprechstunde


Anfragen für Gesprächsvereinbarungen per Mail an sozialberatung-gl@die-linke.org

  • Bergisch Gladbach
    Ratsmitglied DIE LINKE.
    Tomás M. Santillán
    Telefon: (02204) 70.616.46
    Freie Gesprächsvereinbarung
    Mail: sozialberatung-gl@die-linke.org
    Offene Gesprächstermine:
    * jedem Montag, 16.00 - 18.00 Uhr  
    * jeden Freitag, 16.00 - 18.00 Uhr

    Sie können anonym anrufen.
    Für dringende Fälle: 0172-24.10.212
     
  • Bergisch Gladbach:
    Kreistagsfraktion DIE LINKE. 
    Telefon Mobil: 0177-28.525.29
    Gespräch nach Vereinbarung 
    per Mail tschorny-prax@gmx.de oder per Telefon: 0177-28.525.29
     
  • Leichlingen:
    Ratsmitglied DIE LINKE.
    Klaus Reuschel-Schwitalla
    Telefon: (02175) 166.869
    Freie Gesprächsvereinbarung
    Offene Gesprächstermine:
    * jedem Montag, 16.00 - 18.00 Uhr  
    * jeden Freitag, 16.00 - 18.00 Uhr

    Sie können anonym anrufen.
    Für dringende Fälle: 0151-675.130.22 

Angebote: Fragen zur lokalen Sozial-Politik und Entscheidungen von Verwaltungen wie:   · Jobcenter · Sozialamt · Jugendamt · Ausländeramt · Krankenkasse · und weiteren Sozialleistungsträgern und Verwaltungen. Wir vermitteln auch Hilfe bei:   · Antragsstellung · Überprüfung von Bescheiden · Widersprüchen · Überprüfungsanträgen · Behördengängen.  Ein in der sozialen Arbeit erfahrener Mitarbeiter steht bei Bedarf und nach Absprache auch zur Behördenbegleitung (Beistand nach § 13 SGB X) kostenlos, verschwiegen und professionell zur Verfügung. 

Kontakt

info@dielinke-rbk.de

Kreisvorstand
Tomás M. Santillán
Alexandra von der Ohe
Thomas Döneke
Andrea Persy
Klaus Reuschel-Schwitalla
 

Kreisgeschäftsführer
Klaus Reuschel-Schwitalla
Mobil: 0151 67513022

Pressesprecher
Thomas Döneke


Anschrift:
DIE LINKE. Reinisch-Bergischer-Kreis
c/o Klaus Reuschel-Schwitalla
Elisabeth-Lindner-Str. 1a
42799 Leichlingen