Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Rainer Schneider - Leichlingen

DIE LINKE. Leichlingen wählt Bürgermeisterkandidaten und Kandidaten für Kommunalwahl

In einer Mitgliederversammlung am Freitag, den 07. Februar 2014, wählten die Mitglieder des Ortsverbandes DIE LINKE. Leichlingen im Bürgerhaus Leichlingen ihre Kandidaten für die Reserveliste, ihren Bürgermeisterkandidaten sowie den neuen Sprecherrat.

Kreissprecher Rainer Schneider leitete die Versammlung.

Nach einer lebhaften Diskussion über die brisanten Themen waren sich alle Teilnehmer der Versammlung (Mitglieder und Sympathisanten) einig, das die zukünftige linke kommunalpolitische Arbeit im Rat der Stadt Leichlingen erheblich verbessert werden muss.

In das vorliegende Wahlprogramm soll sich das auch wiederspiegeln.  

Spitzenkandidaten auf der Reserveliste für den Rat Leichlingen sind:

Listenplatz 1: Klaus Reuschel-Schwitalla

Listenplatz 2: Thomas Döneke

Listenplatz 3: Robby Simon

Listenplatz 4: Grischa Bischoff

Listenplatz 5: Nico Bischoff

Gleichzeitig bestimmte die Versammlung, dass Die Linke in Leichlingen mit einem eigenen Bürgermeisterkandidaten zur Wahl antreten möchte. Einstimmig wurde von den Mitgliedern Grischa Bischoff als Kandidat aufgestellt. Als Brandmeister wohnt er mit seiner Frau und 3 Töchter in Leichlingen.

Zum neuen Sprecherrat wurden gewählt:

-          Klaus Reuschel-Schwitalla

-          Thomas Döneke

-          Robby Simon


Kontakt

info@dielinke-rbk.de

Kreisvorstand
Tomás M. Santillán  (Sprecher)
Alexandra von der Ohe
Thomas Döneke
Andrea Persy
Klaus Reuschel-Schwitalla (Schatzmeister)

Kreisgeschäftsführer
Klaus Reuschel-Schwitalla
Mobil: 0151 67513022


Anschrift:
DIE LINKE. Reinisch-Bergischer-Kreis
c/o Klaus Reuschel-Schwitalla
Elisabeth-Lindner-Str. 1a
42799 Leichlingen

DIE LINKE. Hilft!

Offene Bürgersprechstunde der Kreistagsfraktion
Jeden Mittwoch von 16:30 - 18:00
Ort: Bergisch Gladbach
Kreishaus, Raum F003 Mittelgang

Angebot: Fragen zur lokalen Sozial-Politik und Entscheidungen von Verwaltungen wie:   · Jobcenter · Sozialamt · Jugendamt · Ausländeramt · Krankenkasse · und weiteren Sozialleistungsträgern und Verwaltungen Wir vermitteln auch Hilfe bei:   · Antragsstellung · Überprüfung von Bescheiden · Widersprüchen · Überprüfungsanträgen · Behördengängen   Ein in der sozialen Arbeit erfahrener Mitarbeiter steht bei Bedarf und nach Absprache auch zur Behördenbegleitung (Beistand nach § 13 SGB X) kostenlos, verschwiegen und professionell zur Verfügung.