Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der LINKEN im Rheinisch-Bergischen-Kreis


DIE LINKE NRW

Wann kommt endlich die Verkehrswende?

Der grüne NRW-Verkehrsmimister Oliver Krischer spricht sich für mehr Tempo-30-Zonen aus, über die die Kommunen weitgehend selbst entscheiden sollen. Dass sein Verkehrsminister-Kollege im Bund, Volker… Weiterlesen

DIE LINKE. Rheinisch-Bergischer Kreis: Aktuelle Meldungen

DIE LINKE./BfBB

Fahrradstellplätze statt „Knöllchen“!

DIE LINKE./BfBB will ein fahrradfreundliches Bergisch Gladbach. Weiterlesen


Rainer Schneider

Vereint gegen »Kommunal-Soli« vorgehen

Selbst das hochverschuldete Wermelskirchen soll zur Kasse gebeten werden Weiterlesen


Grischa Bischoff

Fischen am rechten Rand - Bosbach (CDU) fordert Asyl-Krisengipfel

Nach seinem dramatischen Aufruf zur Lage deutscher Kommunen, hervorgerufen durch eine Zunahme von Asylbewerbern, legt CDU-Innenpolitiker Bosbach jetzt noch einen drauf. Um den eher langweiligen CDU-Wahlkampf im Sommerloch zu befeuern, fordert er jetzt einen Asyl-Krisengipfel. Weiterlesen


Grischa Bischoff

Politischer Brandstifter des Monats: Bosbach (CDU) gegen Asylantenflut

Man kann die Uhr danach stellen: Pünktlich zu den anstehenden Bundestagswahlen wird von Politikern der CDU das Thema Asylrecht wieder aufgekocht. Wolfgang Bosbach, CDU-Bundestagskandidat für den Rheinisch-Bergischen-Kreis und sein Parteifreund, Innenminister Friedrichs sehen unser Land überflutet von Asylanten, die Kommunen hoffnungslos überfordert. Weiterlesen


Stadt Bergisch Gladbach weist Bensberger Brandopfer aus Notunterkünften aus!

An den Bürgermeister der Stadt Bergisch Gladbach Lutz Urbach Konrad Adenauer Platz 1 51427 Bergisch Gladbach Offener Brief Weiterlesen

DIE LINKE. Hilft!

Telefonische & kontaktlose
Bürger- & Sozialsprechstunde


Anfragen für Gesprächsvereinbarungen per Mail an sozialberatung-gl@die-linke.org

  • Bergisch Gladbach
    Tomás M. Santillán
    Telefon: 0172-2410212 
    Freie Gesprächsvereinbarung
    Mail: sozialberatung-gl@die-linke.org
    Sie können anonym anrufen.

     
  • Leichlingen:
    Ratsmitglied DIE LINKE.
    Klaus Reuschel-Schwitalla
    Telefon: (02175) 166.869
    Freie Gesprächsvereinbarung
    Offene Gesprächstermine:
    * jedem Montag, 16.00 - 18.00 Uhr  
    * jeden Freitag, 16.00 - 18.00 Uhr

    Sie können anonym anrufen.
    Für dringende Fälle: 0151-675.130.22 

Angebote: Fragen zur lokalen Sozial-Politik und Entscheidungen von Verwaltungen wie:   · Jobcenter · Sozialamt · Jugendamt · Ausländeramt · Krankenkasse · und weiteren Sozialleistungsträgern und Verwaltungen. Wir vermitteln auch Hilfe bei:   · Antragsstellung · Überprüfung von Bescheiden · Widersprüchen · Überprüfungsanträgen · Behördengängen.  Ein in der sozialen Arbeit erfahrener Mitarbeiter steht bei Bedarf und nach Absprache auch zur Behördenbegleitung (Beistand nach § 13 SGB X) kostenlos, verschwiegen und professionell zur Verfügung. 

Kontakt

info@dielinke-rbk.de

Kreisvorsitzende
Sylke Heisterhagen (Co-Sprecherin)
Tomás M. Santillán (Co-Sprecher)
Tel: 0172-2410212

Klaus Reuschel-Schwitalla (Kassierer)

Beisitzer*innen
Halleh Bagherzadeh
Thomas Döneke

Kreisgeschäftsführer
Klaus Reuschel-Schwitalla
Mobil: 0151 67513022

Pressesprecher
Thomas Döneke


Anschrift:
DIE LINKE. Reinisch-Bergischer-Kreis
c/o Klaus Reuschel-Schwitalla
Elisabeth-Lindner-Str. 1a
42799 Leichlingen