Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Lara Engels - Wermelskirchen

Stellungnahme der Fraktion DIE LINKE Wermelskirchen zur beabsichtigten Schließung der Grundschule Am Haiderbach (Hünger)

 

Die Grundschule Am Haiderbach (Hünger) muss auf jeden Fall erhalten bleiben! Die Fraktion ist sich einig, dass eine Schließung ein schwerer Verlust für das Einzugsgebiet der Grundschule Hünger und Wermelskirchen insgesamt wäre. Wir sind aber sehr zuversichtlich, dass die benötigten Anmeldungen in Kürze vorliegen, da die Grundschule den Status einer OGS mit einer offenen Ganztagsbetreuung ab dem kommendem Schuljahr dauerhaft bekommen wird.

Bildung ist das Fundament unserer Gesellschaft und sollte auf der Prioritätenliste aller Politiker ganz oben stehen. Über Schließungen von Schulen nachzudenken, ist kontraproduktiv. Die Linke wird weder im entsprechenden Ausschuss noch im Rat ihr Einverständnis für eine Schließung der Grundschule  Am Haiderbach (Hünger) geben.


Kontakt

info@dielinke-rbk.de

Kreisvorstand
Tomás M. Santillán
Alexandra von der Ohe
Thomas Döneke
Andrea Persy
Klaus Reuschel-Schwitalla
Petra Müller

Kreisgeschäftsführer
Klaus Reuschel-Schwitalla
Mobil: 0151 67513022

Pressesprecher
Thomas Döneke


Anschrift:
DIE LINKE. Reinisch-Bergischer-Kreis
c/o Klaus Reuschel-Schwitalla
Elisabeth-Lindner-Str. 1a
42799 Leichlingen

DIE LINKE. Hilft!

Telefonische & kontaktlose
Bürger- & Sozialsprechstunde


Anfragen für Gesprächsvereinbarungen per Mail an sozialberatung-gl@die-linke.org

  • Bergisch Gladbach
    Ratsmitglied DIE LINKE.
    Tomás M. Santillán
    Telefon: (02204) 70.616.46
    Freie Gesprächsvereinbarung
    Mail: sozialberatung-gl@die-linke.org
    Offene Gesprächstermine:
    * jedem Montag, 16.00 - 18.00 Uhr  
    * jeden Freitag, 16.00 - 18.00 Uhr

    Sie können anonym anrufen.
    Für dringende Fälle: 0172-24.10.212
     
  • Bergisch Gladbach:
    Kreistagsfraktion DIE LINKE. 
    Telefon Mobil: 0177-28.525.29
    Gespräch nach Vereinbarung 
    per Mail tschorny-prax@gmx.de oder per Telefon: 0177-28.525.29
     
  • Leichlingen:
    Ratsmitglied DIE LINKE.
    Klaus Reuschel-Schwitalla
    Telefon: (02175) 166.869
    Freie Gesprächsvereinbarung
    Offene Gesprächstermine:
    * jedem Montag, 16.00 - 18.00 Uhr  
    * jeden Freitag, 16.00 - 18.00 Uhr

    Sie können anonym anrufen.
    Für dringende Fälle: 0151-675.130.22 

Angebote: Fragen zur lokalen Sozial-Politik und Entscheidungen von Verwaltungen wie:   · Jobcenter · Sozialamt · Jugendamt · Ausländeramt · Krankenkasse · und weiteren Sozialleistungsträgern und Verwaltungen. Wir vermitteln auch Hilfe bei:   · Antragsstellung · Überprüfung von Bescheiden · Widersprüchen · Überprüfungsanträgen · Behördengängen.  Ein in der sozialen Arbeit erfahrener Mitarbeiter steht bei Bedarf und nach Absprache auch zur Behördenbegleitung (Beistand nach § 13 SGB X) kostenlos, verschwiegen und professionell zur Verfügung.