Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Sahra kommt! Am 26.08. nach Leichlingen.

Sahra kommt! Am 26.08. 17nach Leichlingen.

Wir freuen uns sehr, Sahra Wagenknecht, und auch die Landesvorsitzenden Özlem Demirel und Christian Leye bei uns am 26. August begrüßen zu dürfen. Und wer unsere Bundestagskandidatin Lucie Misini noch nicht kennt, hat dort ebenfalls Gelegenheit, ein paar Worte mit ihr zu wechseln. Zusätzlich zu den tollen Kandidaten, bzw. Kandidatinnen, kommt ihr in den Genuss fantastischer Künstler. Für euer leibliches Wohl ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt.

 

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!

 

Wir freuen uns sehr, Sahra Wagenknecht, und auch die Landesvorsitzenden Özlem Demirel und Christian Leye bei uns am 26. August begrüßen zu dürfen. Und wer unsere Bundestagskandidatin Lucie Misini noch nicht kennt, hat dort ebenfalls Gelegenheit, ein paar Worte mit ihr zu wechseln. Zusätzlich zu den tollen Kandidaten, bzw. Kandidatinnen, kommt ihr in den Genuss fantastischer Künstler. Für euer leibliches Wohl ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!


Kontakt

info@dielinke-rbk.de

Kreisvorstand
Tomás M. Santillán  (Sprecher)
Alexandra von der Ohe
Thomas Döneke
Andrea Persy
Klaus Reuschel-Schwitalla (Schatzmeister)

Kreisgeschäftsführer
Klaus Reuschel-Schwitalla
Mobil: 0151 67513022


Anschrift:
DIE LINKE. Reinisch-Bergischer-Kreis
c/o Klaus Reuschel-Schwitalla
Elisabeth-Lindner-Str. 1a
42799 Leichlingen

DIE LINKE. Hilft!

Offene Bürgersprechstunde der Kreistagsfraktion
Jeden Mittwoch von 16:30 - 18:00
Ort: Bergisch Gladbach
Kreishaus, Raum F003 Mittelgang

Angebot: Fragen zur lokalen Sozial-Politik und Entscheidungen von Verwaltungen wie:   · Jobcenter · Sozialamt · Jugendamt · Ausländeramt · Krankenkasse · und weiteren Sozialleistungsträgern und Verwaltungen Wir vermitteln auch Hilfe bei:   · Antragsstellung · Überprüfung von Bescheiden · Widersprüchen · Überprüfungsanträgen · Behördengängen   Ein in der sozialen Arbeit erfahrener Mitarbeiter steht bei Bedarf und nach Absprache auch zur Behördenbegleitung (Beistand nach § 13 SGB X) kostenlos, verschwiegen und professionell zur Verfügung.