Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Leichlingen

Linke wollen Kampagne fiir die Gesamtschule starten

LINKE übt scharfe Kritik an der Gründung einer Sekundarschule.

 

Die vom Stadtrat bereits getroffene Entscheidung zur Gründung einer Sekundarschule stößt bei den Leichlinger Linken im Nachhinein auf Widerstand.

Deren Bürgermeisterkandidat Grischa Bischoff greift in einer Stellungnahme besonders die SPD an, der er vorwirft, eine Gesamtschule auszubremsen.

Die Linke will die Bildungspolitik zum Wahlkampfthema machen und kündigt eine Plakat- und Unterschriftenkampagne an. Damit will sie ihr Ziel untermauern, neben dem Gymnasium doch noch eine Gesamtschule in Leichlingen zu etablieren. Denn das entsprechende Elternwillen, der vom Rat aber ignoriert und manipuliert werde.

Klaus Reuschel-Schwitalla, der Pressesprecher der örtlichen Linken und Spitzenkandidat auf der Reserveliste seiner Partei für die Ratswahl, kritisiert: "Schon seit Jahren war der Bedarf für eine Gesamtschule unübersehbar, doch SPD und Grüne haben sich von CDU und den anderen Parteien einwickeln lassen. Gleichzeitig hat sich die SPD-Landesregierung auf einen faulen Kompromiss zur Sekundarschule eingelassen, den die Eltern in Leichlingen eigentlich so nicht wollen.“

"Was geschieht mit den zahlreichen Eltern, die sich mehrheitlich für eine Gesamtschule ausgesprochen haben?", fragt die Linke: "Sie haben weder in Burscheid, Solingen oder in Leverkusen eine Chance, ihre Kinder auf eine Gesamtschule zu schicken." Jeder Schüler solle aber die Chance haben, das Abitur ohne Leistungsdruck nach neun statt nach acht Jahren absolvieren zu können.


Kontakt

info@dielinke-rbk.de

Kreisvorstand
Tomás M. Santillán  (Sprecher)
Alexandra von der Ohe
Thomas Döneke
Andrea Persy
Klaus Reuschel-Schwitalla (Schatzmeister)

Kreisgeschäftsführer
Klaus Reuschel-Schwitalla
Mobil: 0151 67513022


Anschrift:
DIE LINKE. Reinisch-Bergischer-Kreis
c/o Klaus Reuschel-Schwitalla
Elisabeth-Lindner-Str. 1a
42799 Leichlingen

DIE LINKE. Hilft!

Offene Bürgersprechstunde der Kreistagsfraktion
Jeden Mittwoch von 16:30 - 18:00
Ort: Bergisch Gladbach
Kreishaus, Raum F003 Mittelgang

Angebot: Fragen zur lokalen Sozial-Politik und Entscheidungen von Verwaltungen wie:   · Jobcenter · Sozialamt · Jugendamt · Ausländeramt · Krankenkasse · und weiteren Sozialleistungsträgern und Verwaltungen Wir vermitteln auch Hilfe bei:   · Antragsstellung · Überprüfung von Bescheiden · Widersprüchen · Überprüfungsanträgen · Behördengängen   Ein in der sozialen Arbeit erfahrener Mitarbeiter steht bei Bedarf und nach Absprache auch zur Behördenbegleitung (Beistand nach § 13 SGB X) kostenlos, verschwiegen und professionell zur Verfügung.