Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Bergisch Gladbach

LINKE erweitert Beratungsangebot

Bergisch Gladbach. Praktischer Sozialismus – DIE LINKE. in Bergisch Gladbach bietet ab sofort neben der kostenlosen Sozialberatung nun auch eine kostenlose Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt an.

Die von der LINKEN in Bergisch Gladbach eingerichtete Sozialberatung für jedermann wird ab sofort um eine kostenlose Rechtsberatung für jedermann ergänzt. Peter Tschorny, Sprecher der LINKEN in Bergisch Gladbach begründet die Ausweitung des Angebots mit der Nachfrage. »Immer mehr Menschen nehmen die Sprechstunde der Stadtratsfraktion in Anspruch. Wir hören, sprechen über deren Probleme mit dem Jobcenter, dem Sozialamt oder der Stadtverwaltung und bieten konkrete Hilfe an. Ab sofort wird die Partei DIE LINKE. eine kostenlose juristische Erstberatung anbieten, in denen die Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen mit einem praktizierenden und erfahrenen Anwalt besprechen können. Dabei setzen wir keine Bedingungen. Die Menschen können tatsächlich mit allen Fragen kommen, die ihnen auf dem Herzen liegen. Sei es ein Rechtsstreit um Hartz-IV, Streit mit dem Vermieter, mit dem Arbeitgeber, mit der Versicherung oder dem Stromanbieter oder einen Rechtstreit mit der Stadt. Wir helfen mit einer kostenlosen Erstberatung weiter!«

DIE LINKE. bietet auch weiterhin den kostenlosen Begleitdienst zum Jobcenter oder der Verwaltung an. »Wir gehen mit. Keiner muss allein gehen! Auch dieses Angebot halten wir weiter vor und die Menschen nehmen es wahr.« führt Peter Tschorny aus.

Offene Beratungstermine:

•    Jeden Freitag, 16.30 – 18.30 Uhr
Sozial- & anwaltliche Rechtsberatung – DIE LINKE. Bergisch Gladbach
Büro DIE LINKE, Oberheidkamper Str. 14, 51469 Bergisch Gladbach
Angebot: Sozialberatung, kostenlose anwaltliche Rechtsberatung, Jobcenter- und Verwaltungsbegleitung, Hartz-IV-Beratung, Probleme mit der Verwaltung, Sozialgesetzbuch. http://www.die-linke-GL.de

•    Jeden Montag, 13.30 – 15.30 Uhr
Bürgersprechstunde Soziale Fragen (keine Rechtsberatung)
- DIE LINKE./BfBB Stadtratsfraktion im Rat.
Geschäftsstelle der LINKSFRAKTION im Stadtrat, Zimmer 25, 2. Etage,
Konrad-Adenauer Platz 1, 51465 Bergisch Gladbach
Angebot: Jobcenter- und Verwaltungsbegleitung, Hartz-IV-Beratung, Probleme mit der Stadtverwaltung und Fragen zu lokalen Politik und Entscheidungen der Kommune.

Telefonische Terminvereinbarung und Beratung und Begleitung: 02202 81 754432


Kontakt

info@dielinke-rbk.de

Kreisvorstand
Tomás M. Santillán
Alexandra von der Ohe
Thomas Döneke
Andrea Persy
Klaus Reuschel-Schwitalla
Petra Müller

Kreisgeschäftsführer
Klaus Reuschel-Schwitalla
Mobil: 0151 67513022

Pressesprecher
Thomas Döneke


Anschrift:
DIE LINKE. Reinisch-Bergischer-Kreis
c/o Klaus Reuschel-Schwitalla
Elisabeth-Lindner-Str. 1a
42799 Leichlingen

DIE LINKE. Hilft!

Bürgersprechstunde DIE LINKE. Kreistagsfraktion
Dienstags, nach Vereinbarung unter:

Mobil 0177 2852529
; Kreishaus, Raum F003 Mittelgang, 
Am Rübezahlwald 7, 51469 Bergisch Gladbach

Offene Bürgersprechstunde DIE LINKE. Rat Bergisch Gladbach 
Tomás M. Santillán

Jeden Montag von 17:00 - 18:00
Ort: Zimmer 29
Ratshaus Bergisch Gladbach
Konrad-Adenauer-Platz 1
Bergisch Gladbach Stadtmitte

Offene Bürgersprechstunde DIE LINKE. Rat Leichlingen 
Klaus Reusch-Schwittalla

Jeden 2. Montag im Monat im Rathaus Leichlingen
Rathaus Leichlingen, 1. Etage, Raum 115
 
Angebote: Fragen zur lokalen Sozial-Politik und Entscheidungen von Verwaltungen wie:   · Jobcenter · Sozialamt · Jugendamt · Ausländeramt · Krankenkasse · und weiteren Sozialleistungsträgern und Verwaltungen. Wir vermitteln auch Hilfe bei:   · Antragsstellung · Überprüfung von Bescheiden · Widersprüchen · Überprüfungsanträgen · Behördengängen.  Ein in der sozialen Arbeit erfahrener Mitarbeiter steht bei Bedarf und nach Absprache auch zur Behördenbegleitung (Beistand nach § 13 SGB X) kostenlos, verschwiegen und professionell zur Verfügung.